Allgemeine Geschäftsbedingungen


für die Angebote von


Wildhavtig – Naturerlebnisse
Alexander Havenstein
Probstheidaer Straße 119
04277 Leipzig
im Folgenden Wildhavtig genannt.



1. Vertragsabschluss und Zahlungsbedingungen
 
Wildhavtig teilt Informationen über Veranstaltungen und Aktivitäten und erstellt Werbung über die Social-Media-Kanäle von Meta Platforms, Inc. (Facebook und Instagram), über Print-Medien und über diese Website.

Auf mündliche oder schriftliche Anfrage unterbreitet Wildhavtig ein persönliches Angebot per Email, inklusive der Allgemeinen Geschäfts- und Datenschutzbestimmungen.
Durch schriftliche, verbindliche Buchungsbestätigung per Email erklärt der/die Interessent*in, die Inhalte der Veranstaltung, der AGB´s und der Datenschutzhinweise erhalten, gelesen und verstanden zu haben und es kommt zu einem Vertragsabschluss.
Daraufhin versendet Wildhavtig die entsprechende Rechnung schriftlich per Mail, die der/die Teilnehmer*in innerhalb von 14 Tagen unter Angabe der Rechnungsnummer begleicht. Bei kurzfristigen Buchungen innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn, ist der Rechnungsbetrag sofort nach Erhalt der Rechnung zu begleichen.
Der fällige Betrag muss vor Veranstaltungsbeginn auf dem in der Rechnung genannten Konto eingegangen sein, ansonsten ist eine Teilnahme an der entsprechenden Veranstaltung nicht möglich.

Sollte eine gebuchte Teilnahme wegen einer Corona-Infektion, einer Quarantäne oder anderen Gegebenheiten in Zusammenhang mit SARS-CoV-2 nicht möglich sein, so ist eine kostenlose Stornierung bis unmittelbar vor Veranstaltungsbeginn möglich.


2. Stornierung und Rücktritt
 
Eine Stornierung einer Veranstaltungsbuchung ist nur in schriftlicher Form per Email möglich. Nach Veranstaltungsbeginn ist keine nachträgliche Stornierung möglich. Bei einer Stornierung bis einen Monat vor Veranstaltungsbeginn erstattet Wildhavtig 100 % des Rechnungsbetrages zurück.
Bei einer Stornierung bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erstattet Wildhavtig 50 % des Rechnungsbetrages zurück.
Bei einer Stornierung bis 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn erstattet Wildhavtig 25 % des Rechnungsbetrages zurück.
Bei einer kurzfristigen Absage/Stornierung am Vortag der Veranstaltung, am Tag der Veranstaltung und nach Veranstaltungsbeginn besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Rechnungsbetrages.

3. Absage von Veranstaltungen
 
Wildhavtig behält sich das Recht vor, Veranstaltungen beispielsweise wegen Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl laut Angebot, Krankheit, bestehender Unwettergefahr, aber auch ohne Angabe von Gründen abzusagen. In diesem Fall erstattet Wildhavtig jeweils den kompletten Rechnungsbetrag zurück. Etwaige Anreisekosten und sonstige persönliche Nebenkosten sind davon ausgeschlossen.

Wildhavtig behält sich das Recht vor, Teilnehmer*innen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

4. Teilnahmebedingungen
 
Für eine Teilnahme an Veranstaltungen wird ein allgemein guter Gesundheitszustand und eine normale körperliche Fitness vorausgesetzt. Sollten physische Beeinträchtigungen vorliegen, kann individuell durch Absprache beraten und entschieden werden.

Die Teilnehmer*innen müssen volljährig sein, individuelle Absprachen sind jedoch möglich.

Während der Veranstaltungen wird darum gebeten auf Konsum von Alkohol zu verzichten.

Während der Veranstaltungen ist es untersagt, illegale Drogen zu konsumieren. Ausgenommen hiervon ist die Einnahme von notwendigen Medikamenten. Bei Missachtung ist es Wildhavtig gestattet, Teilnehmer*innen von der Veranstaltung auszuschließen. Einen Anspruch auf Rückerstattung des Rechnungsbetrages oder Teile des Rechnungsbetrages und sonstiger persönlicher Kosten werden im Einzelfall geprüft.

Das Mitbringen von Haustieren zur Veranstaltung ist grundsätzlich untersagt; kann in Einzelfällen aber individuell vor Zustandekommen des Vertrages abgesprochen werden. Bei Missachtung ist es Wildhavtig gestattet, dem/der Teilnehmer*in eine Teilnahme an der Veranstaltung zu verweigern oder den/die Teilnehmer*in von der Veranstaltung auszuschließen. Einen Anspruch auf Rückerstattung des Rechnungsbetrages oder Teile des Rechnungsbetrages und sonstiger persönlicher Kosten werden im Einzelfall geprüft.

Es wird von allen Teilnehmenden ein respektvoller, gewaltfreier und menschenwürdiger Umgang miteinander erwartet. Sollte es im Laufe von Veranstaltungen zu Konflikten kommen, die eine weitere Durchführung der Veranstaltung unmöglich machen, so behält sich Wildhavtig vor, die betreffende Veranstaltung zu beenden und/oder die betreffende Person/-en von der Veranstaltung auszuschließen. Einen Anspruch auf Rückerstattung des Rechnungsbetrages oder Teile des Rechnungsbetrages und sonstiger persönlicher Kosten werden im Einzelfall geprüft.

5. Sicherheit und Haftung
 
Bei allen Veranstaltungen weist Wildhavtig vor Veranstaltungsbeginn auf alle Gefahren während der Veranstaltung hin und belehrt die Teilnehmenden im Umgang damit. Jede/-r Teilnehmer*in versichert mit Vertragsabschluss diesen Sicherheitshinweisen Folge zu leisten. Bei Missachtung dieser Sicherheitshinweise, ist es Wildhavtig gestattet, den/die Teilnehmer*in von der Veranstaltung auszuschließen. Einen Anspruch auf Rückerstattung des Rechnungsbetrages oder Teile des Rechnungsbetrages und sonstiger persönlicher Kosten werden im Einzelfall geprüft.

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kann es zu Unfällen und Verletzungen kommen. Der Abschluss einer privaten Unfallversicherung ist wird empfohlen. Der/die Teilnehmer*innen ist sich bei Vertragsabschluss dieser Gefahren bewusst.

Für etwaige Schäden oder Unfälle während der Anreise der Teilnehmenden übernimmt Wildhavtig keine Haftung.

Wildhavtig ist betriebshaftpflichtversichert, übernimmt aber keine Haftung für den Diebstahl, Verlust und Beschädigung von Teilnehmer*innen-Eigentum. Für Schäden an Eigentum der Teilnehmenden infolge grob fahrlässiger Handlungen anderer Teilnehmer*innen und/oder Folgen höherer Gewalt übernimmt Wildhavtig keine Haftung. Sollte während einer Veranstaltung Eigentum von Wildhavtig durch Teilnehmer*innen beschädigt werden oder abhanden kommen, so haftet hierfür der/die dafür verantwortliche Teilnehmer*in.

Eine Aufsichtspflicht für minderjährige Personen besteht für Wildhavtig nur im Rahmen der jeweiligen Veranstaltung. Sind die oder der Erziehungsberechtigte anwesend, so hat diese/-r die entsprechende Aufsichtspflicht.

6. Foto- und Videoaufnahmen
 
Im Laufe der Veranstaltungen werden von Wildhavtig Foto- und Videoaufnahmen zum Zweck der Veröffentlichung auf der Website von Wildhavtig, auf Printmedien und auf Social Media-Kanälen von Wildhavtig angefertigt. Mit dem persönlichen Angebot erhalten die Teilnehmenden eine Einwilligungserklärung in PDF-Format, die bei Zustimmung unterschrieben zur entsprechenden Veranstaltung mitzubringen ist.